Benannt nach Ludwig Thomas Figur des königlich-bayerischen Landtagsabgeordneten Josef Filser (Filser-Briefe), gilt der Filserball (seit 1968) als eine der hochkarätigsten Veranstaltungen der alljährlichen Münchner Ballsaison. Entsprechend gestaltet sich die Promi-Dichte auf diesem traditionellen Trachtenball, der von den “Filser-Buam” ausgerichtet wird, einem Verein, der sich der Erhaltung, Pflege und Förderung des bayerischen Brauchtums verschrieben hat.

Zur Zeit sind unsere jourfixe-Mitglieder normalerweise eher rockig unterwegs, schwer beschäftigt mit den Vorbereitungen zum Benefizkonzert (15.5.) im Deutschen Theater > TOMMY WHO!, doch für diese Münchner Ballnacht der Superlative haben sie die Kluft gewechselt, zumindest fast: Der Rüschenbluse und den Stiefeln am Tanzbein von Rockmusiker und Tourbooker Arno Baum merkt man noch an, wo ihr Träger für gewöhnlich auftritt, aber unsere jourfixe First Lady, Kulturmanagerin Beatrice Starck strahlt ganz und gar in baiuwarisch-rot. Ein gelungenes Cross-Over kultureller Stile!

Noch einmal in voller Größe die Momentaufnahme, die mir Beatrice aktuell vom Filserball via Whatsapp hat zukommen lassen