Am Donnerstag, 25. April 2019, öffnet Terry Swartzberg, PR-Fachmann, Journalist und Vorsitzender der Initative Stolpersteine für München e.V., für ein besonderes Treffen die Pforten seines historischen Häuschens

in der Münchner Ruhestraße 3 (am Nockerberg)
Für Rückfragen: (+49-170) 473 3572 / initiative@stolpersteine-muenchen.de

Er lädt ALLE INTERESSENT*INNEN zur Teilnahme an den gesanglichen und gedanklichen Vorbereitungen zum stadtweiten Happening “Singende Stolpersteine”.

Dieses findet dann am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr simultan an 26 Stolperstein-Standorten in München statt, die den TeilnehmerInnen zur freien Auswahl stehen. Punkt 17 Uhr wird das “Stolpersteine”-Lied von Gideon Sperling angestimmt, zum Gedenken an die von ihren Wohnorten aus deportierten Opfer des Holocaust, an die jeweils ein Stolperstein erinnert.

Das von Katrin Schweiger eingesungene Video des Stolperstein-Liedes findet sich unter nachstehendem Link >

Der Gesang an den jeweiligen Standorten wird an einen zentralen Rechner übermittelt und Teil einer virtuellen Dokumentation.

Im Anschluss ist eine allgemeine Zusammenkunft/Feier am Platz der Opfer des Nationalsozialismus geplant;
Details dazu folgen – wetterabhängig – zeitnah.

Weitere Einzelheiten zum Projekt, der Text des Stolperstein-Lieds sowie eine Auflistung aller 26 Standorte finden sich unter nachstehendem Link >

https://www.jourfixe-muenchen-ev.com/event/so-05-5-19-singende-stolpersteine-zeitgleich-an-26-muenchner-standorten-mit-live-stream-und-anschliessender-feier/