Kontakt / Bookings +49 89 444 09 206|info@jourfixe-muenchen-ev.com
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Musikalische Improvisation mit Masako Ohta (Klavier) und Udo Schindler (Blasinstrumente)
Ein Duo gleichberechtigter Stimmen

Jazzeinflüsse, außereuropäische Musik, Genreübergreifendes sowie Klangforschungen und andere Anregungen der Neuen Musik werden im Konzert zu einer offenen Reise in neue Instrumentenklangwelten.

Zwei international agierende Luft-Klangabenteurer der Extraklasse und Protagonisten/Innen der Neuen und der Improvisierten Musik loten die Optionen der Klangerzeuger, den konventionellen Rahmen der Klangvorstellungen erweiternd, aus. Live erlebbar ist die Formung von ephemeren, extremen, genrefernen und klischeefreien Klangabenteuern – ein Gipfeltreffen der improvisierten Musik.

Ein Duo gleichberechtigter Stimmen, die – in der Verdichtung, Überlagerung oder Entflechtung – zu einem unverwechselbaren Kollektivklang werden. Die improvisierte Kammermusik der Musiker ist u.a. geprägt von der Synthese der unterschiedlichen musikalischen Ursprüngen und der ‚Sozialisation‘ der Spieler, wie auch der Gegenüberstellung der fixierten Klänge des Klaviers mit den erweiterten Spieltechniken (Multiphonics, Mikrotonalität, Präparierungen, Nichtidentifizierbarkeit der Klangerzeuger).

Der Improvisationsansatz reicht von kaum wahrnehmbaren, subtilen bis zu hoch- energetischen Soundereignissen, integriert Derivate der Klassik, des Jazz, der Neuen und der außereuropäischen Musik.



Die CD wurde am 19.Mai 2017 in der Mohrvilla in München als Liverecording eingespielt und ist als Video von Fips Fischer auf youtube zu sehen:


Details siehe >

www.arch-musik.de

 

 



Mehr zu Masako Ohta >

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen von 

in der Ausstellung von > Lore Galitz und > Manuela Müller

Offene Ateliers 2019 vom 11 – 13. Oktober!

FR, 11. Oktober 18 – 22 Uhr
SA, 12. Oktober 14 – 22 Uhr
SO, 13. Oktober 12 – 18 Uhr

Ein Besuch lohnt, auch wegen des Rahmenprogramms!!!