Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

 

photo by Bertl Jost

Gepostet von Csaba Gál am Freitag, 22. November 2019

Zu Gast in der Weihnachtsausgabe 2019 des Künstlerkreises Kaleidoskop:

Sängerin und Kabarettistin Viktoria Lein
Musiker Robespierre alias Franz Mang
Schauspielerin, Sprecherin, Autorin Ute Bronder
Conférence: Wie immer: Kaleidoskop-Chef und Chanson-Poet Csaba Gál, der Ungar in Bayern   😉
Technik & Co.:  Manfred Abholzer, alias Da Mane

Viktoria Lein in einem Ausschnitt ihres Stücks “Singen Sie mal blond” – Musikkabarett

Der traditionsreiche Münchner KÜNSTLERKREIS KALEIDOSKOP versteht sich als Treffpunkt
– VOR UND AUF DER BÜHNE – –
für kunstinteressiertes Publikum und Kunstschaffende gleichermaßen!

In der schnelllebigen Münchner Kleinkunstszene bildet er eine Ausnahme, denn er besteht seit über 30 Jahren; wurde bereits 1987 von den Schriftstellern Bernhard Ganter und dem viel zu früh verstorbenen Werner Schlierf ins Leben gerufen. Letzterer war es auch, der Chanson-Poet Csaba Gál, nach einigen gemeinsamen Bühnenprojekten als neuen Kaleidoskop-Leiter gewinnen konnte.

Nun gestaltet Csaba Gál seit vielen Jahren das Abendprogramm, in dem sich jeweils ca. vier Künstler*Innen unterschiedlichster Ausrichtung präsentieren. Das KALEIDOSKOP ist DIE Münchner Plattform für große Kleinkunst, geniale Flops, vielversprechende Newcomer*Innen und populäre Kleinkunst-Größen mal auf Tuchfühlung ….


Dazu siehe auch den jourfixe-Blogbeitrag von Bernhard Ganter und Gaby dos Santos:
“Wo bitte geht’s zu Buch und Bühne?

Feste Eckdaten zu den Kaleidoskop-Abenden

Einlass ist jeweils um 18 Uhr,
Programmbeginn 20 Uhr
Eintritt frei!