Lade Veranstaltungen

RATHAUSAUSSTELLUNG CHRISTINE WIELAND „Contemporary Life

Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 9. Mai 2019 spricht die Galeristin Dr. Lurz über die Arbeiten von Wieland.

Cross Media Painting

Mein Interesse gilt den  markanten Merkmalen unserer Zeit:
Rasante Fortschritte in Technik und Biologie, Omnipräsenz der Medien, intensives Freizeitverhalten auf breiter Ebene, weltweite soziale Veränderungen, globale Vernetzung etc.

Christine Wieland: Water closed, air occupied, 140 x 140 cm, 2017

Ein weites Feld, und es ist nicht schwierig, täglich und überall fündig zu werden. Das Prinzip Sammeln und Verwenden kommt hier zum Tragen. Sobald ein Thema  Kopf und Herz besetzt hat,  wird dazu im Archiv und den aktuellen Medien geforscht. CROSS MEDIA PAINTING bedient sich in Presse und Zeitschriften, Pressefotos, Werbung, Film, TV, Internet, Chroniken etc.

Ich verbinde interessante Informationen aus verschiedenen Bereichen fragmentarisch zu einer neuen Information.

Es ist mir sehr wichtig, dass dabei Arbeiten entstehen, die Geheimnisse bergen und nicht sofort lesbar sind, die auch verschiedene Deutungen zulassen. Zum Teil sind es Dokumente unseres Alltags, zum Teil kommentieren sie das  politische und gesellschaftliche Geschehen oder  die Medien selbst.

Ist die Geschichte erst einmal entworfen, ist die Malerei sozusagen die Wahl des geeigneten Schreibstils.

(Die Würmtaler Malerin Christine Wieland über ihre Arbeit)

> MEHR zu Ausstellung und Künslerin

> Mehr zum veranstaltenden Kulturforum München West