Kontakt / Bookings +49 89 444 09 206|info@jourfixe-muenchen-ev.com
Lade Veranstaltungen

Unter dem Projektnamen „Time Capsule“ zeigt die US-Künstlerin Swoon Arbeiten und Installationen im Sinne der Retrospektive ihres Schaffensprozesses. Seit zwei Jahrzehnten zählt Swoon nicht nur zu den bedeutendsten Frauen in der Street-Art-Szene sondern gilt auch als anerkannte Mixed-Media-Künstlerin mit zahlreichen Ausstellungen in den renommiertesten Museen der Welt, u.a. Museum of Modern Art New York, New Orleans Museum of Art, Tate Modern London. Sie arbeitet hauptsächlich mit Kleisterdrucken und lebensgroßen, figurativen Scherenschnitten, die das Leben und ihre Geschichte in allen Facetten spiegeln.

TimeCapsule13

Die Künstlerin stellt erstmals museal in Deutschland aus. (…)  > MEHR

Diese Ausstellung wurde offiziell am 19. Oktober 2019 zur Langen Nacht der Museen eröffnet.

Zu sehen in der Haupthalle des Museums noch bis 3. Mai 2020



WOMEN IN STREET ART

Neben Swoon zeigt das MUCA Werke weiterer Künstlerinnen, die ihren Weg in eine Solo-Kariere geschafft haben und als Wegbereiter für Frauen in der Street-Art-Szene gelten. In der weitgehend männlich dominierten Graffiti- und Street-Art-Szene sind sie hoch anerkannt und setzen sich für die Sichtbarkeit von Frauen in der Kunstwelt ein.

Zu sehen in der Art Lounge des MUCA (1. Stock).

Öffnungszeiten Art Lounge:

Mittwoch – Sonntag, jeweils ab 15 Uhr


Zu Führungen, Workshops und Rahmenprogramme informiert regelmäßig die Facebook-Seite

https://www.facebook.com/MUCAmunich/

TICKETS >

https://shop.muca.eu/


Kunst wohin das Auge blickt … Nicht nur im Muca, sondern auch VOR dem Muca …

 

MUCA” Museum of Urban and Contemporary Art in München

> Öffnungszeiten des Museums

> Hompage des Museums

Das Muca auf > Facebook

Das Museum befindet sich in zentralster Lage, gleich hinter dem Münchner Marienplatz, in der Hotterstraße 12



Das Titel-Foto stammt von der
> Facebook-Seite des MUCA

das Foto der SWOON -Ausstellung stammt, ebenso wie der Textblock zu “Women in Street Art”, von der
Homepage des > MUCA” Museum of Urban and Contemporary Art

Das Foto “Kunst wohin das Auge blickt” stammt von Gaby dos Santos

 



Aktuelle Beiträge zum MUCA auf der Homepage der Kulturplattform jourfixe-muenchen >

l