Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zum Gedenken an den Anschlag im Olympia-Einkaufszentrum vor 4 Jahren lädt die Autorin Maja Das Gupta am Mittwoch, 22.7., ab 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr, in die “Pizzagube” ein. Unter diesem Namen  nutzt eine Gruppe von Künstler*innen einen leerstehenden Pizzaladen in der Baubergerstr. 19 in München-Moosach. Jeweils zur vollen Stunde wird dort das etwa 20minütige Kurzhörspiel “Das hier ist für dich” zu hören sein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Gesprächen. Wer ein eigenes Handy und Kopfhörer mitbringen kann, erhält einen Download-Link vor Ort, ansonsten werden auch Geräte gestellt und nach Gebrauch desinfiziert. Für Desinfektionsmittel ist gesorgt, eigene Masken bitte mitbringen! Bei gutem Wetter kann man sich zum Abhören des Stücks auch vor den Laden setzen.

Auf freiwilliger Basis kann außerdem ein kurzer Fragebogen ausgefüllt werden, der die individuellen Erlebnisse an diesem Tag Revue passieren lässt:
Wo befand man sich selbst an diesem Tag?
Wie haben die Münchner*innen, allen voran die Moosacher*innen, ihn erlebt?
Die Umfragen sollen anonymisiert auf einer Website veröffentlicht werden.

Entstanden ist das Stück 2016, nach dem Attentat im OEZ. In dem fiktiven Text wendet sich eine Frau an ihren Vater, den sie im Krankenhaus nicht besuchen konnte, weil die Stadt wegen des Attentats abgeriegelt war. Sie erzählt von den Geschehnissen des Tages. 2017 gewann die Eigenproduktion beim Berliner Hörspielfestival einen Preis in der Kategorie “Bestes Kurzhörspiel”.

 

ANMELDUNG:
Interessierte buchen bitte für den 22.7. einen Zeitraum zwi. 12 Uhr und 20 Uhr unter  >>> LINK

EINTRITT FREI!

Weiterführende Infos zum Hörspiel >>> LINK

 


Foto: literaturport.de

Zur Person:
Maja Das Gupta wurde in München geboren und ist in Moosach aufgewachsen.

Sie arbeitet als freie Autorin an Stadt- und Staatstheatern und in der Freien Szene. Bis März war ihr 2019 uraufgeführtes Stück “Ela fliegt auf” (Regie: Grete Pagan) an der Münchner Schauburg zu sehen.

Derzeit erarbeitet sie gemeinsam mit Dorothea Streng-Hussock per digitaler Befragung das Projekt  “Lockdown Moosach 2020“, das im Herbst im Moosacher Stadtteilladen präsentiert werden wird.

Vor kurzem war ihr Kinderstück “Lillys Bus” vor dem Moosacher Pelkovenschlössl zu sehen –  im Herbst soll es nochmals in Moosach gezeigt werden. Zur Zeit des Anschlags war sie in Moosach.

Maja Das Gupta vor “Lillys Bus”, Pathos Theater München, Nov. 2019


Weiterführende Infos zur Autorin > LINK