Kontakt / Bookings +49 89 444 09 206|info@jourfixe-muenchen-ev.com
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fellner und Bösel könnten kaum unterschiedlicher sein. Der eine einsilbig dem Alkohol zugetan, der andere redselig und kopfgesteuert. Zusammen müssen sie durch die Provinz fahren und Wirtshäuser auf Hygienebestimmungen überprüfen und bewerten.

Die Reise kommt zu einem vorläufigen Höhepunkt in der Nacht, in der Bösel rotzbesoffen Fellner seine seelischen Abgründe offenbart. Danach überschlagen sich die Ereignisse, Fellner erfährt von der Affäre seiner Frau und Bösel klagt über immer stärker werdende Schmerzen im Unterleib…

Josef Hader und Alfred Dorfer schrieben dieses wunderbare Stück. Eine herrliche, bisweilen absurde Komik lädt zum Lachen ein, und auch die sich entwickelnde Freundschaft ist rührend ohne Kitsch erzählt.

Es spielen Ulli Hafen und Oskar Weissthanner sowie in weiteren Rollen das Ensemble der Theaterwerkstatt. Die Regie übernimmt Sven Hussock, der bereits 2018 „Die Weihnachtsgeschichte“ inszenierte.

Foto: Markus Josef Leitner