Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Initiatoren Florian Schönhofer und David Süß informieren über ihre Pläne für ein genossenschaftliches Kunst- und Kulturprojekt Tatzelturm und die beabsichtigte Nutzung der Brache unter der Autobahnhochbrücke Freimann, im Volksmund “Tatzelwurm” genannt. Vor Ort stehen sie Bürger*innen und Politiker*innen Frage und Antwort.

Gemeinsam besichtigen wir das in Frage kommende Grundstück der Landeshauptstadt und werfen einen Blick über den Zaun auf das riesige Gelände der Autobahndirekten, das seit 50 Jahren brach liegt und nun mittelfristig einer kulturellen Nutzung zugeführt werden soll.



Informationsnachmittag zum geplanten Kunst- und Kulturprojekt am Tatzelwurm am 5. Februar um 16 Uhr
an der Ecke Ungererstraße/Frankfurter Ring, unweit des U-Bahnhofs “Studentenstadt” ==> https://goo.gl/maps/Mt8AajutExs7UE2w6

Weitere Informationen:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-freimann-a9-projekt-subkultur-1.4743291



Gastgeber: Kultur-Initiative München und Bündnis 90/Die Grünen OV Schwabing

Nach oben