Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Die Geschichte der “Wies’n und die Persönlichkeiten der ersten Stunden kennen zu lernen”,  dazu lädt Florian Scheungraber auf seinen Oktoberfest-Führungen über den Alten Südlichen Friedhof in München ein: An den Gräbern wegweisender Verblichener erwarten die Besucher Geschichte und Geschichten rund um das größte Volksfest der Welt:

 

Ja, wer waren sie denn alle, die Gründerväter der Wiesn, die heute dicht an dicht in den Gräbern des Alten Südlichen Friedhofs in München ruhen –  und was waren ihre Verdienste? 

Alles nahm 1810 seinen Anfang: Damals veranstaltete Andreas Michael D’All Armi, Kaufmann und Bankier (Foto li), anlässlich der Hochzeitsfeierlichkeiten des damaligen Kronprinzen Ludwig ein Pferderennen auf der Theresienwiese und gilt damit als Begründer des Münchner Oktoberfests.

Zu den Pionieren der Wiesn zählen auch der Naturwissenschaftler Maximus Ritter von Imhof und der Schriftsteller Maximilian Schmid, “Waldschmidt” genannt, dem München den alljährlichen Trachtenumzug am ersten Wiesn-Sonntag verdankt. Das “älteste und traditionsreichste Wiesnzelt” wiederum errichtete, in Gestalt einer Bretterbude,1867 der Schreiner Michael Schottenhamel …

Florian Scheungraber

Deren und weitere Biografien und Anekdoten erzählt Florian Scheungraber, Spross einer Steinmetz-Dynastie und langjähriger Mitarbeiter der städtischen Friedhofsverwaltung in ebenso unterhaltsamer wie historisch fundierter Form, denn das Thema wurde ihm geradezu in die Kinderschuhe gesteckt:

Groß geworden bin ich die ersten sechs Jahre auf der Schwanthalerhöh, in der Tulbeckstraße, Westend. Ich kann mich noch gut erinnern, wenn ich am Abend in meinem Bett lag, das Wetter schön war und die Fenster offen, dass ich immer wieder Fetzen der Blasmusik, gemischt mit den Klängen der Karuselle g`hört hab.  

Schon als kleiner Bub hab ich mir immer wieder erzählen lassen, warum`s des Oktoberfest gibt und wie des alles war. 

Jetzt, da ich mich so schön in den Alten Südlichen Friedhof eingelebt hab, sind`s alle da, denen wir das Oktoberfest verdanken!

Ich würd sie Ihnen und Euch gerne vorstellen, die Honoratioren, wenn`s Lust hab`n, kommen`s mit!   




Bei Interesse bitte das

> Anmeldeformular

ausfüllen.


Mehr informatives finden Sie unter 

> Führungen

Die Oktoberfest-Führungen finden jeweils um 14 Uhr statt und dauern ca 2 Stunden



> www.florian-scheungraber.de 



Beitragsbild: Historische Abb des Oktoberfests und des Alten Südlichen Friedhofs – Bildcollage: Gaby dos Santos, Kulturplattform jourfixe-muenchen