TV-Reportagen mit besonders filigranem Fingerspitzengefühl zeichnen unser jourfixe-Mitglied Constanze Hegetusch aus (zu sehen rechts außen in der Titelcollage ). Gerade hat sie einen neuen Beitrag für die BR-Sendereihe “Stationen” produziert, in dem es um die inklusive Freie Bühne München geht: Frangiskos träumt von Hollywood

Titelgebend ist Frangiskos Kakoulakis, der 2018 als einer von zwei “Woyzecks”, neben Dennis Fell Hernandes, in der gefeierten Woyzeck-Inszenierung von Jan Meyer brillierte.

BR-Ankündigungstext zur Sendung: “Für Menschen mit Behinderung ist die Berufswahl sehr eingeschränkt. Schauspieler zu werden, ist für sie nahezu unerreichbar. Die Freie Bühne München schließt diese Lücke und bietet eine Schauspielausbildung für behinderte Menschen an.”

Zum Beitrag, in der Reihe “Stationen” des Bayerischen Rundfunks >

Die Freie Bühne München
> Frangiskos träumt von Hollywood




Bei der Kulturplattform jourfixe-muenchen ist die FBM vertreten durch
Angelica Fell, geschäftsführender Vorstand



Die Titelcollage von Gaby dos Santos beruht auf einem Fotomotiv des Bayerischen Rundfunks zum Beitrag.