Faszination Donau, junge Lyrik aus Rumänien, Frauengeschichten aus den Donaustädten und Crowdfunding für das bislang größte Buchprojekt: Eine Fülle an Themen in nur gut sechs Minuten! Darüber sprach der Journalist Jörg Armbrüster mit dem danube books-Verleger Thomas Zehender (Ulm) in der Hörfunk-Sendung „Kultur und Lebensart“ von SWR2 am Samstag, 7. September.

Zum Nachhören (mp3-Datei):

Nachfolgend und exklusiv für die Leser der Kulturplattform jourfixe-muenchen e.V. ein Gedicht von Elena Vlădăreanu (Jg. 1982) aus dem zweisprachigen Band „Die Spitzen-Elf”:

Elena Vlădăreanu | rumänien. fin de siecle

ich kenne endlich die gemeinheit der sanftmütigen
ich kenne diese menschen mit feuchten und
rundlichen händen, bereit, jeden zu streicheln

es gibt tage, an denen

jeder von uns

inkonsequent oder kleinlich sein kann.

die entscheidung nicht zu sterben

auszuharren

die haben auch wir

kinder des elends getroffen

schuldig zwischen zwei

jahrhunderten geboren worden zu sein

zwischen einem schlangestehen für fleisch

und einem für eier

zu weihnachten wurden uns live

zu brei zerquetschte menschen gezeigt

wir wuchsen im bauch des hundes auf

der sich in jener nacht

mit frischem hirn vollstopfte

heute erfahren wir dass die menschen

an die wir geglaubt hatten

freiwillig gingen

um ihre freunde an die securitate zu verpfeifen

der verrat will uns zum vorbild dienen

er stellt uns benimmregeln auf:

habt keinen sex nehmt keine drogen

schreibt keine unanständigen wörter

seid metaphysisch

begeht keinen selbstmord

bringt eure eltern nicht um

wir warten brav

dass unser leben

den weg des papiers nimmt

*

deine gegenwart ist wie die donau

deine zukunft wie der rhein

zwei ausgestreckte arme

zwei zwillingsarme

der eine schwarz vom stechen

der andere mit zu fransen geritzter haut

die trockenheit am beginn des jahrhunderts

wenn nicht einmal das gras mehr das ist was es einmal war

es wächst nicht mehr am boden der blutlachen

oder über die stelle wo

zähne und rippen und schädel zermalmt wurden

hier ist mein rumänien:

seine zukunft fing

gleichzeitig mit seinen

letzten großen toden an.

wer stirbt heute?

der dichter.

wer wird heute ermordet?

das kind.

(europa. zece cîntece funerare, Editura Cartea Românească, 2005)

Aus dem Band:
Bogdan Coşa (Hg.): Die Spitzenelf / Primul unsprezece
Zweisprachig rumänisch / deutsch.
224 Seiten, 17,3 B x 21 cm H, Hardcover, Fadenheftung.
danube books Verlag, Ulm/Donau
ISBN 978-3-946046-11-0.

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Verlag.