Kurzentschlossen hatte unser jourfixe-Mitglied Ira Blazejewska zu ihrem Talkshow-Termin bei Radio Lora gleich auch noch Livemusik mitgebracht, in Person von Bassist Steffen Müller (auch “Masseltov Quintett) und des brillianten französischen Gitarristen mit viel Montmartre-Flair, Sebastien Bennett, der mir bereits Silvester im SALON IRKUSK aufgefallen war.

Zu Gast waren die drei in Tuncay Acars Radio-Format “Gegensprechanlange” um über Gott und die Welt etc. zu quatschen, so die Vorankündigung. Was dabei herausgekommen ist, kann jetzt eine Woche lang nachträglich in der Mediathek von Radio Lora aufgerufen werden unter nachstehendem

> LINK

Der eigentliche Beitrag beginnt bei Minute 4.00

 


Tuncay Acar (im Vordergrund des Titelbildes)
ist Musiker, Blogger, und Kulturschaffender in München und als solcher an diversen lang- und kurzfristigen Projekten beschäftigt, die das Kulturleben der Stadt prägen. Seit Frühjahr 2017 moderiert er jeden 4. Mittwoch im Monat die “Gegensprechanlage” auf RADIO LORA 92.4.

Ira Blazejewska
Die in München geborene Künstlerin und Musikerin mit deutsch-inguschetischen Wurzeln arbeitet im Bereich Malerei, Performance/Gesang und inszenierte Gesamtkunsträume. Seit frühester Kindheit setzt sie sich mit Musik, Tanz und Malerei auseinander. Als starke Einflüsse gibt sie ihre migrantische Umgebung, den Maler-Bruder und eine Patin, eine Musik- und Kunsthistorikerin an. Neben Konzerten mit unterschiedlichen Jazz und Klassikformationen, führt sie vor allem Projekte mit spartenübergreifendem Ansatz durch und genießt die Verbindung von Gesang, Literatur, Performance und Malerei.

Steffen Müller
begann mit 9 Jahren Gitarre, mit 16 E-Bass und mit 20 Kontrabass zu spielen. Er ist Absolvent der Munich Jazz School e.V. (Neil Bacher, Thomas Reimer) und des Richard-Strauss-Konservatoriums in München. Er studierte dort Kontrabass bei Paulo Cardoso, E-Bass bei Patrick Scales und dem Komponisten und Pädagogen Thomas Zoller. Neben seiner Tätigkeit als Gitarrenlehrer hat er sich immer für unterschiedlichste Musikrichtungen interessiert und wurde so festes Mitglied in Gruppen wie Embryo, Tuna Trio, dem Klezmerkollektiv Bridge Ensemble, Banda Mosaico, Raggasnoda, Gummo… Durch Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Musiker–Persönlichkeiten wie Traubli Weiss, Christian Bruhn, Piano Possibile, Parasyte Woman, Micha Acher, Alex Czinke, Matthias Gmelin, Winny Matthias, Daniel Glatzel von Andromeda, Mega Express Orchestra, Manu Da Coll von La Brass Banda, u.v.m. sammelte er vielseitige Erfahrung sowohl als Live- wie als Studiomusiker. Seit 2009 Bassist bei  unserem Kooperationspartner, dem Massel-Tov Quintett

Sebastien Bennett (mit Hut)
Gitarrist aus Frankreich und noch ganz neu zu entdecken 😉