Sie malt, dichtet, schreibt … Wobei der Künstlerin das kreative Gen schon in die Wiege gelegt wurde …

 

> Mehr zu Tania Rupel Tera via Link unter nachstehendem Bild

MEHR auch im jourfixe-Blogbeitrag “Nie zu spät für ein Liebesgedicht” >