Jemenkrieg – Ausstellungsende – am 30.01.2020 um 18.00 Uhr im Foyer, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, München

Jemen, Ausstellung

Von |2020-01-26T20:53:49+01:00Januar 30th, 2020|, |Kommentare deaktiviert für Jemenkrieg – Ausstellungsende – am 30.01.2020 um 18.00 Uhr im Foyer, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, München

Press Release: IFFF/WILPF awards Rasha Jarhum the “Anita Augspurg-award for rebels against war” – Anita-Augspurg-Preis 2019 im Rathaus zu Verden an Rasha Jarhum

The Women's International League for Peace and Freedom (IFFF/WILPF) and [...]

Von |2019-10-03T17:05:17+02:00September 23rd, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Menschenrechtlerin Rasha Jarhum fordert Teilhabe der jemenitischen Frauen an allen Friedensverhandlungen laut der UN-Resolution 1325

Im vollen Saal des EineWeltHaus in München hielt Rasha Jarhum [...]

Von |2019-09-23T16:34:17+02:00September 19th, 2019|News|1 Kommentar

Die jemenitische Menschenrechtlerin Rasha Jarhum präsentierte sich am Nachmittag in München auf einer Pressekonferenz …

Deprimierend, was Rasha Jarhum über die Situation der Bevölkerung im [...]

Von |2019-09-21T19:07:48+02:00September 17th, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Rasha Jarhum: Vortrag der jemenitischen Menschenrechtlerin

Der Krieg im Jemen hat laut UNO zur "weltweit schlimmsten humanitären Katastrophe" geführt. 14 Millionen sind von der Hungersnot bedroht, jedes zweite Kind ist chronisch unterernährt. Trotz der Grausamkeiten und Gräueltaten liefern die USA und europäische Staaten weiterhin Waffen, Munition und andere Rüstungsgüter, darunter auch Deutschland.

Von |2019-09-06T12:32:40+02:00September 17th, 2019|Kommentare deaktiviert für Rasha Jarhum: Vortrag der jemenitischen Menschenrechtlerin
Nach oben