Wer war Lenin? Zum 150. Geburtstag des „Vaters der russischen Revolution“ lädt MIR, Zentrum russischer Kultur in München, zur historisch-musikalischen Soiree, SO, 6.9./19 Uhr, Seidlvilla

Lenin kam gewissermaßen in Schwabing zur Welt. In der Kaiserstraße [...]

By |2020-09-01T14:30:53+02:00September 6th, 2020|Kommentare deaktiviert für Wer war Lenin? Zum 150. Geburtstag des „Vaters der russischen Revolution“ lädt MIR, Zentrum russischer Kultur in München, zur historisch-musikalischen Soiree, SO, 6.9./19 Uhr, Seidlvilla

Ninotschka, eine „Schwabinger Muse“ – Tatjana Lukina, Präsidentin des russischen Kulturzentrums MIR, erinnert an Nina von Kikodse, die wahre “barfüssige Gräfin” der Münchner Bohème, in einer Episode aus dem Buch “Russische Spuren in Bayern”

Man schrieb Juli 1985. Zwei Monate Spielzeit gingen zu Ende. [...]

By |2020-06-09T17:55:24+02:00Juni 9th, 2020|Allgemein|0 Comments

Tatjana Lukina, Gründerin und langjährige Präsidentin von MIR – Zentrum russischer Kultur in München und jourfixe-Mitglied erhält die Medaille “München leuchtet”!

Ein Stück Russland nach Bayern bringen – mit dieser Vision [...]

By |2020-02-02T18:10:04+01:00Februar 2nd, 2020|News|0 Comments

FR, 22.11. „In meinem Wahnsinn gibt es so viel Glück…“ Literarisch-musikalischer Abend zum 150. Geburtstag der Dichterin Maria Lochwizkaja, Seidlvilla

Maria - Mirra - Lochwizkaja Maria Alexandrowna Lochwizkaja ( (1869–1905), [...]

By |2019-11-20T19:11:41+01:00November 22nd, 2019|Kommentare deaktiviert für FR, 22.11. „In meinem Wahnsinn gibt es so viel Glück…“ Literarisch-musikalischer Abend zum 150. Geburtstag der Dichterin Maria Lochwizkaja, Seidlvilla

Russische Frauenpower im September und Oktober 2019 – Programmvorschau und eine Jubiläumsbroschüre – vorgestellt von Tatjana Lukina, Präsidentin von MIR, Zentrum russischer Kultur in München

Sie galt als Rebellin im russischen Hochadel, zu einer Zeit, [...]

By |2019-08-13T19:19:44+02:00August 13th, 2019|News|0 Comments

“Ein Lied genügt, wenn es nur von der Heimat spricht” – Oleg Pogudin, die Silberne Stimme Russlands, in einer historisch-konzertanten Hommage an die NS-Widerstandsgruppe “Weiße Rose”

Ein Lied genügt, wenn es nur von der Heimat spricht [...]

By |2020-02-02T17:45:06+01:00Juni 7th, 2019|Allgemein|0 Comments

Lieder und Tänze des Todes – Das vollständige Video zum Mussorgskij-Abend im Gasteig, veranstaltet am 13.3.2019 von MIR-Zentrum russischer Kultur in München

Ein Best-Of an InstrumentalistInnen und SängerInnen des russischen Kulturzentrums MIR [...]

By |2019-03-25T10:02:28+01:00März 23rd, 2019|News|0 Comments

Lieder und Tänze des Todes – Hommage an Modest Mussorgskij zu seinem 180. Geburtstag

Durch seine Oper „Boris Godunow“ und den Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ [...]

By |2019-03-23T15:42:47+01:00März 13th, 2019|Kommentare deaktiviert für Lieder und Tänze des Todes – Hommage an Modest Mussorgskij zu seinem 180. Geburtstag

"Der Mensch – das klingt stolz" – Zum 150. Geburtstag des Dichters Maxim Gorki eine Spurensuche in Vorfeld einer Veranstaltungsreihe des russischen Kulturzentrums MIR am 21. und 23. März 2018 im Münchner Gasteig

"Der Mensch - das klingt stolz" äußert einer, dessen Künstlername [...]

By |2018-03-17T22:17:13+01:00März 17th, 2018|Allgemein|2 Comments