Eine einfühlsame Reise in die Lebensgeschichte des legendären Musikers Chet Baker, einem der einflussreichsten Trompeter der Jazz-Geschichte. Informativ, bewegend, mitreißend!”,  heißt es in der Veranstaltungsankündigung und das verwundert nicht. “Jazzman” Marcus A. Woelfle ist für mich federführend in der Kunst, charakterlich lebensnah zu portraitieren, musikalisch akribisch zu analysieren und biografisch zu beleuchten, ohne dabei jemals seine Protagonist*Innen bloß zu stellen, was bei manchen der Portraitierten und nicht zuletzt bei Chet Baker selbst, nun wirklich kein leichtes Unterfangen darstellt …

Marcus A. Woelfles Chet-Baker-Story präsentierte unsere Kulturplattform jourfixe-muenchen, der auch Marcus angehört, bereits einmal zum 20. Todesjahr des großen Trompeters, allerdings als “Trockenübung”, das heißt als reine Lesung, während jetzt ein Top-Trio die Vorstellung bereichert.  Ich kann nur bedauern, dass der Veranstaltungsort ein “Schwab” vor dem “münchen” führt und allen Herzblut-Jazzfans wärmstens empfehlen: “HINGEHEN!”


Marcus A. Woelfle, Musiker, Autor für Fachzeitschriften, Radiomoderator (u.a. für den BR) und Jazzexperte, liest seinen Text über ein außergewöhnliches Musikerleben.

Die Musik des großartigen Trompeters Chet Baker übt seit jeher eine besondere Faszination aus. Chet Bakers Markenzeichen sind die Klarheit seines Spiels, sein unverkennbar warmer, lyrischer Ton und sein unbestrittenes Gespür für die Melodie. Die Besetzung seiner Wahl war oft ein schlagzeugloses Trio mit Trompete, Gitarre und Kontrabass.

Der amerikanische Startrompeter John Marshall, u.a. Solotrompeter der WDR Big Band,
der Gitarrist Alex Jung
Kontrabassist Johannes Ochsenbauer

präsentieren entsprechend, in dieser kammermusikalischen Trio-Besetzung, ihre ganz eigenen Gedanken zu Chet Baker, respektive Musik ihrer CD Night Bird – Thoughts On Chet Baker.

 

**********
In der Pause Gelegenheit zum Plausch, bei einem Glas Wein aufs Haus.
**********



Details zur Veranstaltung:

Buchhandlung Schmid – Fuggerstrasse 14 – 86830 Schwabmünchen
Route planen
Highlights info row image 08232 71952 – www.buchhandlung-schmid.de

Eintritt:

16,- € / Schüler, Studenten 12,- €

Einlass ab  19:00 Uhr
Beginn um 19:30 Uhr

Eine Kooperation der Buchhandlung Schmid mit KulturPur Lechfeld!


Zum Einlesen eine Auswahl von Jazz-Miniaturen, die Marcus A. Woelfle in jourfixe-Blog veröffentlicht hat, jeweils mit Link zum Beitrag: