Kontakt / Bookings +49 89 444 09 206|info@jourfixe-muenchen-ev.com
Start2020-06-25T22:59:20+02:00

Anliegen der Kulturplattform jourfixe-muenchen:

  • Wir informieren über Kunst und Kultur

  • Wir produzieren jourfixe–Collagen/Historicals zu zeitgeschichtlichen, interkulturellen und interreligiösen Themen

  • Wir führen Veranstaltungen durch und/oder unterstützen Veranstaltungen aus dem konzeptionellen/kooperativen Umfeld

  • Wir bauen kontinuierlich unser Netzwerk mit Kultur-Institutionen, Kunst– und Kulturschaffenden aus – seit 2017/2018 auch überregional

Aus dem Leben unserer Kulturplattform …

Weitere Meldungen sind aufrufbar im Menü unter  > NEWS

Erster Etappensieg: Kunstausschuss im Bayerischen Landtag würdigt Sammelpetition zur Nachbesserung des Hilfsprogramms für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

"Wenn Du schnell gehen willst, geh' alleine. Wenn Du weit [...]

2001 – 2020, Wenn Kreise sich schließen: Jutta Speidels Lebenswerk HOROZONT e.V., meine Schicksalsfreundin Cornelia Prössl und ich

Eine Benefizveranstaltung für Jutta Speidels HORIZONT e.V. führte 2001 Conny [...]

  Artikel, Podcasts und Radio/Video-Beiträge
unserer jourfixe-Mitglieder sowie Gastbeiträge

Weitere Beiträge sind aufrufbar im Menü unter > “BLOG

Ninotschka, eine „Schwabinger Muse“ – Tatjana Lukina, Präsidentin des russischen Kulturzentrums MIR, erinnert an Nina von Kikodse, die wahre “barfüssige Gräfin” der Münchner Bohème, in einer Episode aus dem Buch “Russische Spuren in Bayern”

Man schrieb Juli 1985. Zwei Monate Spielzeit gingen zu Ende. [...]

Direkt aus dem Bayerischen Nationalmuseum das “Trio a due spirituoso”: Frühlingskonzert mit Nicolas Koeckert & Johanna Maier am 14.5. > Video-Clip zum Nachhören

....wenn Liebe zum Gleich-Klang wird und Beethoven ein Geburtstagsständchen zum [...]

Ausstellungen

Ausstellung von Rita Seibold-Över im Rathaus Pasing

November 19 @ 19:00 - Dezember 15 @ 21:00

Tipps sowie Neuerscheinungen von  jf-Mitgliedern: Bücher, CD’s, DVD’s, Filme

Weitere Neuerscheinungen sind aufrufbar im Menü unter  > “Kulturbörse”