Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Paar in Vorfreude auf ihr Geburtstagsfest. Da steht plötzlich ein Staatsbeamter vor der Tür und erklärt kurzum, der Wohnraum sei künftig mit einem Flüchtling zu teilen. Zwar lässt er sich mühsam vom akuten Platzmangel überzeugen, nicht aber von der Stabilität der vorgefundenen Beziehung. Ein perfides Spiel beginnt. Bestimmt von Verletzungen, Verlockungen, Verrat — und nackter Angst.

Ein Projekt des Ensemble La Vie e.V., München und bluespots production e.V., Augsburg
Regie und Ausstattung: René Rothe, Dramaturgie: Kristina Beck
Es spielen: Karina Schiwietz, Anton Limmer, Martin Schülke, Philipp W. Wilhelm

Die weiteren Termine

MI, 20. November, 20 Uhr
FR, 06. Dezember, 20 Uhr
SO, 09. Dezember, 18 Uhr

Weitere Informationen:

Karten Reservierung

Reservierungsformular der Kulturbühne Spagat
Tel. (089) 540 46 37 47

Kartenverkauf über  

München Ticket

Eintritt:

15 € | ermäßigt 10 € / inkl. Begrüßungsgetränk

Einlass

19:30Uhr

Bewirtung:

Das Restaurant-Cafe MaxiMahl ist vor und nach der Veranstaltung mit kleinen Köstlichkeiten und Drinks für Sie da

MVV

Tram/Bus “Schwabing Nord”, dann 3 Geh-Minuten


Mehr zur Kulturbühne Spagat unter nachstehendem Bild/LINK >