Die in den Boden eingelassenen, goldenen  Stolpersteine von Bildhauer Gunter Demnig (s. nachstehendes Foto) prägen inzwischen europaweit das urbane Bild, so auch auf dem Beitragsbild, das Terry Swartzberg beim Putzen einiger Stolpersteine vor einem Münchner Hauseingang zeigt, da sie in dieser Stadt bislang nur auf privatem Grund verlegt werden dürfen, also im Radius von ca. einem Meter an private Gebäude angrenzend und die Einwilligung der Hauseigentümer vorausgesetzt.

Derzeit gibt es in München (Stand Februar 2019, lt. Stolpersteine-Initiative für München e.V.)

90 Stolpersteine an 29 Standorten – alle im “öffentlichen Raum”!

Künstler Gunter Demnig verlegt die Stolpersteine für die Familie Schuster in der Franz-Joseph-Straße, Foto: Rumpf, Süddeutsche Zeitung

Gunter Demnig verlegt Stolpersteine für die Familie Schuster in der Münchner Franz-Joseph-Str.; Juli 2016 Foto: Rumpf/SZ

Die Stolpersteine sind individualisierte Denkmäler in Miniatur-Format für die Opfer des Holocaust und bedürfen als solche der regelmäßigen Pflege.

Aktuell bittet der Vorsitzende der Initiative Stolpersteine für München e.V., Terry Swartzberg, um ehrenamtliche Unterstützung bei der fälligen Reinigung aller Stolpersteine in unserer Stadt. Auf dem Titelbild macht er schon einmal vor, wie es geht …  😉

Gedenken erschöpft sich eben nicht im feierlichen Gestus sondern beinhaltet manchmal auch ganz prosaisch den Kniefall mit Seife und Bürste.

Bitte einfach auf Facebook in der Stolpersteine-Gruppe melden

> https://www.facebook.com/groups/stolpersteine.muenchen/

Die Liste der in München verlegten Stolpersteine findet sich unter

> http://www.stolpersteine-muenchen.de/stolp…/verlegte-steine/



Wo in München man die Stolpersteine findet und welche dramatischen Lebensgeschichten die Gedenksteine erzählen, erklärt zudem eine neue App, die der 16-jährige Leonardo Fassina entwickelt hat. Der Schüler der Montessori Fachoberschule München (MOS) absolviert zurzeit ein Praktikum beim Vorsitzenden der Initiative Stolpersteine für München e.V., dem Ethical Campaigner Terry Swartzberg.  (…)

> MEHR

Die Installation und die Verwendung der App werden in einem von Leonardo entwickelten “Tutorial” step-by-step auf stolpersteine-muenchen.de erklärt:

http://www.stolpersteine-muenchen.de/stolpersteinestolperstein-app/



Beiträge zu den Stolpersteinen in München, die bisher im jourfixe-Blog erschienen sind >



Mehr zum Vorsitzenden der Stolpersteine-Initiative für München e.V., Terry Swartzberg >


> www.stolpersteine-muenchen.de